Maradreamcats
Maradreamcats 

Um körperlich und geistig bis ins hohe Alter gesund und fit zu bleiben ist eine artgerechte Haltung, Pflege und Fütterung von großer Bedeutung.

Haltung

In freier Natur hat die Katze, speziell der Kater ein durch ihn markiertes Revier, was er als sein Eigentum betrachtet und es gegen jeden Eindringling verteidigt. Dieses Revier kann bis zu 3 km im Durchmesser groß sein. Seine Aufgabe dabei ist es dieses Revier täglich zu kontrollieren und gegebenen Falls neu zu markieren und Eindringlinge zu vertreiben. Damit hat er genug zu tun und ist ausgelastet. Hinzu kommt sein Vorpflanzungstrieb, was aber hier nicht beschrieben werden soll.

Auch die Katze hat ihr angestammtes Revier das sie täglich durchforstet.

Die selbständige Futtersuche oder das auf Jagd gehen gehört zur täglichen Aufgabe eines frei lebenden Katers oder Katze. Bei der Katze kommt noch die Aufzucht ihrer Jungen hinzu, was aber hier auch nicht beschrieben werden soll. Katzen die Anschluß zum Menschen haben, haben es da schon etwas leichter. Sie können ein schönes freies Leben führen. Was aber auch nicht immer ungefährlich ist.


Das voran geschriebene soll aber nicht heißen das eine in der Wohnung lebende Katze kein artgerechtes und glückliches Leben führen kann.

Wenn man folgendes beachtet kann man auch sie glücklich machen und ein artgerechtes Leben bieten.

Zuerst wäre es wunderbar wenn die Katze einen Artgenossen bekäme. Ideal wären 2 kastrierte Kater oder ein kastriertes Pärchen. 2 kastrierte Mädels hingegen sind manchmal zickig.

Wenn für sie genügend Rückzugsmöglichkeiten vorhanden sind, denn auch Katzen möchten manchmal ungestöhrt sein. Genügent Klettemöglichkeiten da sind, die man auch gern allein bauen kann, der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt nur sicher müssen sie sein. Viel Spielzeug, aber auch da sollte man darauf achten das es sinnvoll ist. Es wird manchmal viel Unsinn verkauft. Es reicht oft schon ein Karton mit viel Löchern wo man sich so herrlich verstecken kann. Da gibt es viele Möglichkeite und auch hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, aber auch hier auf Sicherheit achten.

Und als letztes möchte ich hier noch erwähnen das die Katze erst so richtig glücklich ist wenn sie viel, viel Liebe und Zuwendung von Frauchen und Herrchen erhält. Wenn man dies alles beachtet kann auch eine Wohnungskatze artgerecht gehalten werden und wenn nun noch ein gesicherter Balkone hinzu kommt ist das Glück perfekt. 

Zusatzinformation

Zusammenführung von Katzen

Kater die Freigänger sind würden selten einen fremden Kater in ihrem Revier dulden.

Kater die in der Wohnung leben betrachten diese als ihr Revier. Auch sie versuchen Eindringle zu verscheuchen. Nun ist es aber so das der Fremde in der Wohnung nicht wie in freier Natur flüchten kann er muss sich seinem Gegner stellen. Das kann böse Folgen haben. Nicht nur für den Moment sondern für immer.

Aussagen von Züchtern, die es ja eigentlich besser wissen müssten, die Tiere kommen bei mir sofort zusammen wo sollten sie sonst ihre Rangkämpfe ausführen, hat mich zu tiefst geschockt. Das hat mit Rangordnung nichts aber auch garnichts zu tun b.z.w. das fremde Tier möchte schon gern die Herrschaft über die Gruppe übernehmen was aber selten gelingt. Tiere die in einer Gruppe leben führen immer wieder Rangordnungs Kämpfe durch, das soll einfach das ordentliche zusammenleben der Gruppe sichern. Das hat aber nichts mit dem vertreiben von Fremden zu tun. Das geschiet nur aus dem Zweck das geordnete Leben in der Gruppe nicht zu stören. Kommt ein mit Verstand in die Gruppe eingeführter Kater dazu wird natürlich festgelegt wer hier das sagen hat. Das läuft aber in der Regel harmlos ab. Dazu im nachfolgenden mehr. 

Eine gute Möglichkeit ist man setzt einen Welpen in die Gruppe der hat Welpenschutz. Trotzdem wäre ich auch hier vorsichtig. Viele Züchter geben ihre Welpen sehr spät ab, was sehr zu begrüßen ist, gerade dann wenn sie in die Zucht gehen. Dann ist der Welpenschutz aber nicht mehr so ausgeprägt.

Übrigens das gilt natürlich auch für unsere Katzen, denn auch sie sind oft sehr zickig fremden Artgenossen gegenüber.

Wir wollen doch alle das es unseren Stubentiegern gut geht und sie sich auch untereinander gut verstehen. Denn Mobbing kann sehr krank machen auch bei Tieren.

Das ist aber nicht nur in der Zucht so. Man sollte generell vorsichtig beim zusammenführen von fremden Tieren sein. Ob Liebhaber-oder Zuchttier. Ob kastriert oder unkastriert. Es ist bei Tieren nicht viel anders wie beim Menschen man mag sich oder man mag sich nicht. Am besten mag man sich wenn man sich kennt. Stellen Sie sich einmal vor, Ihnen setzt man einen völlig fremden Menschen vor die Nase und mit dem müssen Sie nun 24 Stunden Tag für Tag auskommen und nicht nur das Sie müssen Ihre Wohnung und alles was darin ist mit ihm teilen, dass würde Ihnen doch sicher auch nicht gefallen. Da ist es schon besser man kennt sich. Warum verlangen wir es dann von unseren Tieren.

Darum meine große " Bitte " Vorsicht bei der Zusammenführung von fremden Tieren.


Was kann und sollte man tun

 

Wenn man auch denkt sein Tier gut zu kennen , kann man doch in fremden Situationen sein blaues Wunder erleben.

Man sollte folgendes beachten.

Möchte man sich eine zweite oder dritte... Katze ins Haus holen, dann gilt folgendes.

Man sollte das fremde Tier erst einmal separta unterbringen, damit es sich umschauen und beruhigen kann. Denn es bedeutet für alle Beteiligten sehr viel stress.Wenn sich das neue Tier umgeschaut hat und etwas zur Ruhe gekommen ist, wäre es schön die Tiere könnten sich sehen aber noch nicht zusammen kommen. So können sie sich kennenlernen und das neue Tier den Geruch der Wohung annehmen. Das ist wichtig um den schon vorhandenen Katzen zu zeigen der ist nicht fremd der gehört jetzt zu uns. Wichtig: eine Zusammenführung immer unter Aufsicht. Denn bedenken Sie sollte etwas trotz guter Vorbereitung passieren das neue Tier kann nicht flüchten und es kann zu bösen Verletzungen kommen auf beiden Seiten.

Natürlich kann eine Zusammenführung von sich fremden Tieren auch ohne große Probleme von Statten gehen. Aber ich bitte Sie trotzdem, weil Sie das vorher ja nicht wissen können, sind Sie vorsichtig.

" Denn sicher ist sicher"

Ich möchte hier noch ein Thema anschneiden was mir sehr am Herzen liegt.

             " Man sollte niemals eine Katze alleine halten"

Hier unten ist ein sehr schöner Text dazu geschrieben es lohnt sich in durchzulesen.

Kattepukkel's Norwegische Waldkatze-Information für Katzenhalter, Kittenkäufer......

 

Keine Einzelhaltung....

 

Bitte Bild anklicken

Pflege

Hygiene ist in der Tierhaltung ein wichtiger Bestandteil

Damit die Katze sich rund um wohl fühlt ist die tägliche Pflege ein muss.

Zur täglichen Pflege der Katze gehört nicht nur das tägliche kämmen speziell bei langhaar Katzen sondern auch das säubern von Ohren, Augen und Po. Allerdings braucht das nicht unbedingt täglich sein sondern dann wenn es not tut dazu muss man sein Tier aber regelmäßig kontrollieren. Das Baden wenn nötig sollte man einem Fachmann überlassen. Geeignete Pflegeutensilien gibt es im Zoohandel. Ist man sich unsicher sollte man einen Fachmann oder Züchter konsultieren.

Nicht nur die Pflege am Tier ist von großer Wichtigkeit sondern auch die der Umgebung die täglich gereinigt werden sollte. Dazu gehören auch die Katzentoilette, Futternäpfe sowie die Spiel-Liege und Schlafplätze.

Das ist heut zu Tage sehr einfach in Zoogeschäften und Drogerien gibt es sehr gut geeignete Pflege und Desinfektionsmittel. Auch gibt es gute Einstreu die hygienisch einwandftei ist.

Fütterung

Eine artgerechte Fütterung ist die Voraussetzung für ein gesundes und langes Leben der Katze

Dieses Thema liegt mir ganz besonders am Herzen, weil manche Katzenbesitzer und auch leider manche Züchter garnicht wissen was sie ihren Lieblingen mit falscher Fütterung antun.

Die artgerechteste Ernährung für die Katze ist die Maus, sie hat alles was die Katze an Vitamienen und Nährstoffen braucht und vor allem in richtiger Zusammensetzung.

Dabei spielt es keine Rolle ob es eine Wohnungskatze, ein Freigänger oder eine Rassekatze ist sie brauchen alle eine artgerechte und ausgewogene Ernährung.

Nun ist es ja fast unmöglich  unsere Stubentieger ( außer die Freigänger ) mit Mäusen zu füttern.

Aber eins können wir, dass richtige Futter was der Maus am nächsten kommt zusammen zu stellen.

Doch zu erst einmal HÄNDE WEG VON KAUFHALLENFUTTER ALLER ART

Katzen die ihr Leben lang mit solchem Futter gefüttert werden können bei zeiten sehr krank werden. Das kann von Nierensteinen bis hin zu Nierenversagen führen. Von Gewichtsproblemen, Verdauungsstörungen, Vitamien und Nährstoffmangel gar nicht zu sprechen. Ich kenne Katzenbesitzer deren Katze musste wegen falscher Ernährung ein künstlicher Darmausgang gelegt werden. Was das für eine Katze bedeutet wird wohl jeder wissen. Diese Katze musste dann auch von ihrem Leiden erlöst werden. Sie wurde nur 8 Jahre. Leider haben die Besitzer kein Einsehen gezeigt und füttern ihre neue Katze ebenso falsch. Sie waren und sind der Meinung das hat darann gelegen das es eine Rassekatze war. Bei einer " normalen " Hauskatze kann das ihrer Meinung nach nicht passieren. Was für ein Irrtum. Wie oben schon geschrieben ist es völlig gleich welcher Rasse ein Tier angehört sie brauchen alle ein artgerechtes Futter. Und eine Regel sagt: Das Katzen die falsch gefüttert werden,das ihnen das Leben bis zu ca 3 Jahren verkürzt wird.

Es stimmt mich immer traurig zu sehen das Katzen früh zeitig sterben müssen nur weil die Besitzer uneinsichtig oder auch unwissend sind oder vieleicht auch nur angeblich Geld sparen wollen.

Wenn man weis was in einem solchen Futter drin ist bekommt man das schrechlichste Grausen. Dieses Futter besteht in den meisten Fällen aus nur 4% Fleischanteil+Nebenerzeugnissen. Was Nebenerzeugnisse sind darauf komme ich später zurück. Man bedenke 4% von 100% alles andere sind Zutaten die die Katze zum größten Teil garnicht verwerten kann oder sogar schädlich für die Katze ist. Ich denke da z.B. an Zucker was in vielen dieser Sorten enthalten ist.

Nebenerzeugnisse sind man glaubt es kaum Därme, Haut, Schnäbel, Klauen von Rindern sogar Spuren von Urin und Kot sind darin zu finden. Also alles was für den menschlichen Verzähr unbrauchbar ist wird in solchem Tierfutter verarbeitet. Haben Sie sich schon mal gefragt warum diese Futter so stinkt? Eben wegen dieser Nebenerzeugnisse. Und das sollen unsere Katzen fressen und dabei noch gesund bleiben. Glauben sie mir das bleiben sie nicht.

Will man seinen Stubentieger artgerecht und gesund ernähren sollte man ihm täglich frisches, rohes Fleisch anbieten. Keine angst vor Würmenr bei regelmäßiger Entwurmung kein Problem. Man kann alles anbieten außer rohes SCHWEINEFLEISCH

Gutes und artgerechtes Futter bekommt man in Zoohandlungen oder bei speziellen Futteranbietern.

Mein Rat: immer auf die Zusammensetzung achten. Am besten mit sehr hohem Fleischanteil. Es gibt heute schon Futter mit 98% Fleischanteil und 2% Gemüse und Getreide.( auf Getreide sollte ganz verzichtet werden da es im angebotenen Futter nicht wie bei der Maus vorverdaut ist und die Katze es nicht verwerten kann).

Das kommt einer Maus sehr nahe. Denn man muss bedenken das die Katze ja die ganze Maus frist und somit auch ihren Mageninhalt. Das wiederrum sind genau die % die sie an Gemüse, Obst und braucht. Also der größte Anteil Fleisch der geringste Anteil Gemüse, Obst.

 Auf Trockenfutter sollte ganz verzichtet werden.

Ich habe hier ganz bewust auf wissenschaftliche Ausführungen verzichtet Sondern habe versucht mit meinen eigenen Worten klar und deutlich für jederman verständlich Haltung, Pflege und Fütterung der Katze zu erklären. Es sind des öfteren Liebhaber zu mir gekommen und haben mich gefragt übersetze mir das mal das verstehe ich nicht.

Sollte die Ausdrucksweise nicht so gelungen sein nehmt es mir bitte nicht übel.

Text: von https.//m.facebook.com/dierostokerraeuber

Die Gefahren des Trockenfutters!

Heute möchten wir euch etwas gaaaanz wichtiges erzählen und erklären, denn nochimmer wissen zu viele Katzenbesitzer nicht, was sie ihrer Katze aufzwingen.

Wir wissen, dass dies ein sehr heikles Thema ist und wir uns bei vielen unbeliebt machen werden. Trotzdem möchten wir warnen bevor es zu spät ist.

Tockenfutter ist gefährlich für Katzen, warum erklären wir euch gerne!

Die Katze ist ein ehemaliger Wüstenbewohner und trotz, dass sie es nicht mehr muss ist ihr Körper genau daran angepasst. 
Ihre Beute sind kleine Tiere, hierfür hat die Katze Fang- und Reißzähne. Das perfekte Werkzeug für Fleisch, Sehnen und Knochen. Katzen haben einen sehr kurzen Darm, was aber nicht tragisch ist, da Fleisch keine lange Verweildauer hat. Die Nieren sind darauf ausgelegt mit wenig durch Trinken zugefügte Wasser auszukommen, da der Hauptteil der Flüssigkeit über die Nahrung aufgenommen wird. Dies ist die Natur der Katze, sie ist nicht trinkfaul, es ist von der Natur aus einfach nicht so vorgesehen!

Kommen wir nun zu dem Trockenfutter.
Wie es der Name schon sagt ist es furztrocken. Eine Katze muss ca das 4-5 fache an Wasser trinken um alleine das Futter auszugleichen, damit es dem Körper kein Wasser entzieht! Damit hat sie aber noch keinen einzigen Tropfen Wasser für ihren Körper/Organismus zu sich genommen.

Nun das wirklich fatale an der Sache ist, dass Trockenfutter auf 2 Wegen schädigt und einer davon tritt leider immer auf.

Weg 1. Die Katze trinkt nicht genug

--> wie sich jeder selber denken kann ist dies schlecht, da die Katze so droht auszutrocknen. In diesem Fall kommt es aber noch schlimmer! Nach kurzer Zeit können die Nieren der Katze nicht mehr richtig arbeiten, dadurch konzentrieren sich der Urin und dies schädigt enorm die Nieren und begünstigt Erkrankungen wie Harnkristalle, Harnwegsentzündungen bis hin zum Nierenversagen!

Weg 2. Die Katze trinkt sehr viel und versucht das Futter auszugleichen:

--> viele Katzenbesitzer sagen stolz "meine Katze trinkt aber genug und sehr viel!" Gerade das sollte einem doch zum nachdenken anregen... Wie oben erklärt bezieht eine Katze den Hauptteil der Flüssigkeit aus der Nahrung. Die Nieren und der Organismus sind auf diese Mengen ausgelegt. Nun ist die Katze wegen dem Trockenfutter aber gezwungen Unmengen an Wasser zu trinken. Dadurch sind die Nieren dauerüberlastet... Es wäre, als wenn ihr einen 5 Liter Luftballon dauerhaft mit 25 Liter füllt... 
Die Nieren sind darauf nicht ausgelegt und gehen kaput!

----- dies verursacht alleine das "trocken sein" des Futters -----

Des weiteren wenn wir uns den Großteil der Trockenfutter angucken und mal sehen was so alles da drinne steckt, sollte es jedem Katzenbesitzer die Arme über den Kopf zusammenschlagen... 
Meistens sind knappe 4%!!!!!!!!!! Fleisch enthalten... Was der Rest ist? Unmengen an Getreide und Pflanzenfasern die eine Katze so rein gar nicht verwerten kann durch ihren kurzen Darm.
Allzeit beliebte Aussage "in einer Maus sind auch Pflanzenteile -> siehe Magen" soweit stimmt dies auch, der Anteil ist allerdings im Gegensatz verschwindend gering. Zudem ist der Mageninhalt einer Maus vorverdaut... Dies ist die einzige Form, wie die Katze es überhaupt für ihren Körper nutzen kann.

Nun kommt aber noch etwas, was Katzenbesitzern zu denken geben sollte. Es ist bekannt, dass Katzen kein "süß" schmecken können... Nun ist aber in vielen Trockenfuttern Zucker drinne und das leider nicht zu knapp! Gerne sind sie getarnt in Rübentrockenschnitzel, Rübenmelasseschnitzel und ähnlichem.
Der Grund von dem sind 2 Hauptpunkte:
- es riecht und sieht besser für uns Menschen aus
- es macht die Katze abhängig!

(Genau dies ist der Grund wieso so viele Katzen auf Trockenfutter abfahren und die Umstellung auf hochwertiges Futter so schwer fällt)

-- ZUCKER fördert Diabetes auch bei Katzen!!! --

Kommen wir zu dem Irrglauben Trockenfutter reinigt die Zähne, dies ist totaler Quatsch! Dafür würden Katzen Mahlzähne brauchen... 
Zudem wird Trockenfutter auch nicht gekaut sondern lediglich geknackt und geschluckt... Was an die Zähne ran kommt ist höchstens der Zucker der nicht förderlich ist.

Trockenfutter ist als Hauptmahlzeit für Katzen nicht geeignet!!!

*Als Leckerlie nutzbar, wir Menschen naschen auch mal*

An diesem Punkt muss noch was gesagt werden... Klar sind genetische Faktoren für Erkrankungen nicht außer acht zu lassen, aber es ist bewiesen, dass dieses Futter Erkrankungen fördert!
Genauso muss erwähnt werden, dass es auch Trockenfutter mit einem höheren Fleischanteil und auch wenig bis gar kein Getreide gibt. Diese sind aber lediglich weniger schädlich und nicht gut, sie sind und bleiben TROCKEN und das ist das gefährliche!

Wir haben da mal ein Experiment durchgeführt. Wir haben auf 1Teil Trockenfutter 2Teile Wasser gegeben und die Bilder sind innerhalb von 10 Min gemacht worden (bis auf das Vorbereitungsbild) 
Dies passier in eurer Katze... 
Nach 10 Min haben sich die Dinger schon sehr vollgesogen und sind total aufgequollen... Das war aber noch nicht die ganze Saugkapazität.
Ich wollte nach 30 Min eigentlich ein Bild machen, da es aber so wiederlich angefangen hat zu stinken mussten wir es nach knapp 15-17 Min wegwerfen...

 

Auf der Homepage von Frau Miriam Knischewski können Sie sich weiter sehr ausreichend und kompetent über alle Fragen speziell über die Katze informieren.

Bitte auf das Bild klicken

NEUES / News

Aktualisiert am

28..08.15

Jette ist am 30.06.15 bei uns eingezogen

"Meine bunte Bilderwelt"

Hurra mein Murkel ist wieder da

Katzenverein Leverkusen e.V.

Im Wolfhagen 19 b

42929 Wermelskirchen

Tel.: 02196-887472

 

www.kvlev.de


www.zooplus.de - Mein Haustiershop: Alles für Ihre Katze!

Hier werden meine Tiere regelmäßig vorgestellt

wir sind was wir denken,

Kraft der Gedanken sorgenfrei,

gesund,glücklich und erfolgreich

Man hat den Eindruck,dass die moderne Physik auf der Annahme beruht,

die irgend wie dem Lächeln einer Katze gleicht die garnicht da ist

 

Albert Einstein

Die Katze ist das einzige vierbeinige Tier,das dem Menschen einredet es zu erhalten,es brauche dafür aber nichts zu tun.

 

Kurt Tucholsky

Katzen erreichen mühelos was uns Menshen versagt bleibt:durchs Leben zu gehen ohne Lärm zu machen

 

Ernest Hemingway

Du musst die Laufrichtung ändern sagte die Katze zur Maus und fraß sie

 

Franz Kafka

Ein Heim wird erst gemütlich, wenn sich darin eine Katze befindet, denn nichts ist beruhingender und schöner als eine schnurrende und schmusende Katze im Arm zu halten. 

 

M.K

Hunde kommen wenn du sie rufst.Katzen nehmen deine Nachricht zur Kenntnis und kommen eventuell später darauf zurück.

 

Mary Bly

Gott schuf die Katze damit der Mensch einen Tiger zum streicheln hat.

 

Victor Hugo

Frauen sind wie Katzen:Beide kann man nur zwingen,das zu tun was man selber mag.

 

Coletta

Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse.

 

Benjamin Frenklin

Katzen sind die rücksichtsvollsten Gesellschafter die man sich wünschen kann.

 

Paplo Picasso

Wer eine Katze hat braucht das Alleinsein nicht zu fürchten.

 

Daniel Defoe

Die Augen der Katze leuchten wie Sterne in der Nacht.

 

M.K.

Das Leben und dazu eine Katze,das ergibt eine unglaubliche Summe.

 

Rainer Maria Rilke

Katzen sind das A und das O. Der Anfang und das Ende meines Lebens.

 

M.K.

Du und ich wir sind Seelenverwante.

 

M.K.

Jedes Katzentier ist ein Meisterstück der Natur.

 

Leonardo da Vinchi

Respekt vor der Katze ist der Anfang jeglichen Sinnes vor der Ästhetik.

 

Grasmus Darwin

Ein wundervolles weiches Fell, schwarz und hell,so seidig,üppig,voller Pracht,wie Wolkenhimmel in der Nacht belohnt die Hand die dich liebkost, mit freundlichem Glück und Trost.

 

Algeran Charle Swinture

Mein edler Freund, ich bitte sehr:Komm doch her sitz neben mir und schau mich dann mit deinen lieben Augen an,mit Augen voller Glanz und Gold,dein Blick er ist so treu und hold.

 

Alegran Charle Swinture

Ich liebe die Katze,weil ich mein Heim genieße und sie nach einer Weile dessen sichtbare Seelen werden.

 

Jean Cokteau

Wenn sich eine Katze wohl fühlt,kann sie ein unbeschreibliches Geräusch in ihrer Kehle rollen lassen.Es ist das schönste Geräusch der Welt und man nennt es schnurren.

 

Elke Heidenreich

Katzen sind in die Welt gesetzt um das Dogma zu wiederlegen alle Dinge seien geschaffen dem Menschen zu dienen.

 

Paul Gray

Wenn  ich eine Katze anschaue,sehe ich Augensterne leuchten und funkeln.Es hat etwas,was mich berührt und unter Probe stellt.

 

Arais Haupt

Rätzel unzähliger Gesichter,

vulkanisches Feuer,kühle Ferne

und weiche Hügel,

Unbegreiflichkeit...

Katzen sind aus einer Prise

Wüstensand erweckt.

 

Sybille Seidel

 


Jeder der eine Weile mit Katzen zusammen gelebt hat,weiß,dass sie unendlich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.

 

Cleveland Amars

Wenn ich mit meiner Katze spiele,wer weiß,ob sie sich nicht mit mir mehr amüsiert als ich mit ihr.

 

Michel Montagne

Die Augen der Katze sind Fenster,die uns in eine andere Welt blicken lassen

 

aus Irland

Der Mensch lässt sich in zwei Gruppen einteilen,in Katzenliebhaber und von Leben benachteiligte.

 

Francesco Terar

Für eine Katze gibt es keinen triftigen Grund einem anderen Tier zu gehorchen,auch wenn es auf zwei Beinen steht.

 

Sahra Thompson

Ob eine schwarze Katze Unglück bringt,hängt davon ab,ob man ein Mensch oder eine Maus ist.

 

Max O´ Rell

Eine Katze im Heim und du bist nie allein.

Eine Katze auf dem Schoß und die Freude ist groß.

Eine Katze im Bett und es ist schön warm und nett.

 

M.K.

ich war, ich bin und ich bleibe ein Katzennarr.

 

M.K.

Wenn man eine Katze geschimpft und schaut sie dann an,

so wird man von der häßlichen Argwohn befallen,

sie könnte jedes einzelne Wort verstanden haben.

Jedenfalls macht sie ein Gesicht,als hätte sie alles

genaustens notiert-um darauf zurückzukommen.

 

Charlotte Gray


Im Katzengeschlächt scheint das Ehrgefühl anzufangen.

 

Peter Scheitlin

Die Katze hat sich vorgenommen dem Menschen ein Rätzel zu bleiben.

 

Eugen Skasa Weis

Wer den Menschen kennt liebt die Tiere.

 

Sprichwort

Dein Köpfchen so schön und fein,

deine Augen so klar und rein,

dein Körper so schlank und rang,

dein Stimmchen so voll süßem Klang,

dein Wesen so lieb und ehrlich,

für mich bist du unentberlich.

M. K.

Bildquelle Google

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© von-der-rotbuche
2011
Diese Homepage wurde von E.-M. Kasperski und P. Kasperski erstellt.